Urlaub an der Playa de Palma

Urlaub an der Playa de Palma - Das perfekte Party-Ziel.

Die Playa de Palma zählt nach wie vor zu den gefragtesten Zielen für einen Partyurlaub und steht für Spaß und ausgelassene Stimmung. Gerade Gruppen und Clubs suchen sich oft diese Ecke Mallorcas aus, denn insbesondere im Frühjahr und Herbst pulsiert hier das Leben und die Nacht wird zum Tag gemacht.

Bei Mallorca-Partytouren finden Sie eine Vielzahl an pauschalen Kurzreiseangeboten. Viele Partnerhotels säumen sich entlang der Playa und bieten ein umfangreiches, tolles Programm für jeden Geschmack, jedes Alter und jeden Geldbeutel und sind mit einem kurzen Transfer schnell vom Flughafen zu erreichen.

Mallorca-Partytouren bieten jede Menge Extras wie z.B. die tägliche Morning-Welcome-Party im Bierkönig inklusive Bier, Sangria und Softdrinks, Happy-Hour im Bierkönig sowie freier Eintritt in die Diskothek Oberbayern. Außerdem immer dabei – unsere Reiseleitung vor Ort.

Playa de Palma – Lage & Orientierung

Unter dem Namen Playa de Palma (auf mallorquin „Platja de Palma“) versteht man formell den Strandabschnitt der Bucht von Palma. Er zieht sich nahe der Hauptstadt über insgesamt 6 Kilometer Länge vom Hafen des Bezirks El Arenal im Südosten bis zum Hafen des Stadtteils Can Pastilla nordwestlich. Auch die angrenzende Ortschaft trägt diesen Namen. Weitere Bezirke sind Ses Cadenes und Sometimes.

Zur Orientierung dienen insgesamt 15 baugleiche Strandbars, die so genannten Balearios, die in etwas unregelmäßigen Abschnitten an der Strandpromenade zu finden und mit riesigen Nummern versehen sind. Anhand dieser Balnearios kann man sich prima orientieren und sich die Lage von Hotels, Clubs, etc. leichter merken. Umgangssprachlich wird mit Playa de Palma normalerweise die Touristenhochburg zwischen Balneario 1 und 9 bezeichnet, also sowohl der Strandbereich als auch die zugehörigen, angrenzenden Viertel. Bei der Lage des Hotels sollte darauf geachtet werden, in Höhe welchen Balnearios es sich befindet. Auch wenn El Arenal bei uns mit Partytourismus gleichgesetzt wird, kann man von hier aus beispielsweise einen längeren Fußweg zum Ort des Geschehens haben als beispielsweise aus Sometimes. Wer es etwas leerer an den Stränden mag und nicht oft zwischen Hotel und Partylocation hin- und herpendeln will, ist in El Arenal aber bestens untergebracht. Zudem bieten viele Hotels inzwischen All inclusive-Verpflegung an, so dass man die Sonnenstunden auch gerne mit einem Drink am Pool verbringt, bevor man sich ins Nachtleben stürzt.

Strand & Promenade der Playa de Playa

Besonders breit ist die feinsandige Flachküste zwischen den Balnerios 5 bis 9, hier tummeln sich daher auch die meisten Badenixen und Sonnenhungrigen zwischen Strandliegen und Eisverkäufern.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Promenade reihen sich Block um Block schier endlos Souvenir-Läden, Bars, Imbissbuden und Restaurants, kleine Supermärkte, Cafés sowie Fahrradverleih- und Tourenanbieter aneinander.
Auch auf den dahinter liegenden drei bis vier Querstraßen zeigt sich das gleich Bild: Große Hotel- und Appartmentanlagen neben den ganzen Kneipen und Clubs, welche bis in die frühen Morgenstunden für die richtige Urlaubsstimmung sorgen. Die Playa steht ganz im Zeichen von Sonne, Party und Palmen – Privatwohnungen von Einheimischen finden sich hier nur wenige.

Rund um den eigentlichen Ballermann

Ein Großteil der Feierwütigen schart sich gen Abend vor allem um den berühmtberüchtigten Ballermann 6. Die Strandbar mit der Nummer 6 gab dem Inbegriff des Massentourismus auf Mallorca vor über 30 Jahren seinen Namen und wird heute immer noch mit Sangria aus Plastikeimern in Verbindung gebracht, die seit einiger Zeit am Strand verboten sind. Inzwischen hat sich der „place to be“ für deutsche Partyurlauber auf die Balnearios 5 bis 7 ausgedehnt. Hier warten auf den verheißungsvoll klingenden Vergnügungsmeilen Schinkenstraße und Bierstraße unzählige Lokale mit Bier und Sangria auf, man kann von einer Happy Hour zur nächsten wandern und bekommt jede Menge Musik, Spaß und Unterhaltung geboten. Ob im „Deutschen Eck“ oder beim „Grillmeister“ – hier kommen sofort Heimatgefühle auf. Wer auf sein Lieblingsessen auch im Urlaub nicht verzichten will, dessen Gaumen bekommt auch hier die komplette Auswahl von Großmutters Kartoffelklößen bis zum Wiener Schnitzel vorgesetzt. Hunger oder Durst braucht am Ballermann mit Sicherheit keiner leiden.

Hotspots fürs nächtliche Partyleben an der Playa de Palma

In unmittelbarer Umgebung befinden sich auch die bekannten Partylocations Bierkönig, Oberbayern, Megapark/Megarena und Riu Palace, die viele Events aufbieten und mit täglich wechselnden Star-Auftritten ihr Publikum bei Laune halten. Hier ziehen während der Hauptsaison Künstler wie Mickie Krause, Mia Julia, Tim Toupet oder Peter Wackel ihre Fans in großen Scharen an und bringen bis zum Tagesanbruch die Massen zum toben.

Im Bierkönig profitieren Gäste von Mallorca-Partytouren außerdem von lohnenswerten Vergünstigungen und können sich jeden Vormittag zwei Stunden bei der Morning-Welcome-Party mit Freigetränken auf den Tag einstimmen!

Für alle, die sich getreu dem Motto „Malle ist nur einmal im Jahr“ richtig ausleben möchten, gibt es kein geeigneteres Ziel auf der Insel als die Playa de Palma.

Reisen Urlaub an der Playa de Palma

Mehr Infos